Wohin mit den Altgeräten?

30. März 2012

Was früher einmal ein Luxusartikel war, ist heute ein Massenware: Das Handy. Es ist zu einem ständigen Begleiter geworden. Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass ein Großteil der deutschen Bevölkerung in seinem Alltag durchschnittlich nicht einmal ein halben Meter Abstand zu seinem Handy hat.

Doch was passiert mit den Millionen Geräten, die Jahr für Jahr ausrangiert werden? Für die meisten ist die Entscheidung immer noch klar: Das alte Gerät gehört auf den Müll. Einen traurigen Spitzenplatz in der Handymüllhaufen-Statistik nehmen die USA ein: Allein eine Milliarde Altgeräte schlummern unendeckt in den Schubladen der Besitzer vor sich hin. Dabei steckt in den alten Handys weit mehr als man auf den ersten Blick vermutet. Wegschmeissen war gestern – Handyankauf ist heute! Mit Handyankauf wird nicht nur die Umwelt geschont, auch der Geldbeutel freut sich. Doch wie funktioniert das Ganze? Zahlreiche Firmen haben sich auf den Handyankauf spezialisiert und bieten ihre Dienste im Internet an. Sie checken das Gerät auf Herz und Nieren und entscheiden dann über das weitere Vorgehen. Wenn das Handy noch funktioniert, dann wird es zumeist in die “Dritte Welt” exportiert und startet dort ein zweites Leben. Ist es kaputt, dann wird es in der Regel zerlegt und auf dem klassischen Weg recycelt.

Wie viel Geld kann ich für mein altes Handy bekommen? Das Prinzip ist ganz einfach: Sie überprüfen online was Sie noch für Ihr gutes Stück bekommen können und schicken das Gerät dann per Post ein. Nach einem kurzen Check durch die Firma, landet das Geld auf ihrem Konto. Auf folgende Kriterien sollten Sie achten: Lässt sich das Handy noch einwandfei ein- und ausschalten? Fehlen Bauteile? Sind alle Elemente noch funktionsfähig? In welchem Zustand befindet sich das Display? Ist das Ladekabel noch dabei? Beim Thema Akku sind zahlreiche Unternehmen hingegen kulant: Kaputte oder auch nicht mehr vorhandene Batterien werden ausgetauscht.

Die Gewinnspanne ist dabei höchst unterschiedlich, sie reicht von 2 € für sehr alte Semester bis hin zu über 100 € für ein altes iPhone. Reich wird man dabei sicherlich nicht, aber der Umwelt ist in jedem Fall geholfen und ein neuer Besitzer in Asien oder Afrika freut sich bestimmt über Ihr altes Gerät.

Verkaufen Sie Ihr iPhone 3 oder 4 s an mobilhunter

14. Januar 2012

Mobilhunter macht jagt auf neu sowie gute oder weniger gute gebrauchte iPhone. Nach dem nun wirkaufens und rebuy den Martk im Segment der An-& Verkäufer eine Hauptrolle spielen, möchte sich das Team von Mobilhunter als Neuling versuchen.  Dabei gehen Sie mit insgesamt 3 Jahren Erfahrungen im iPhone Handel an den Start.

Nach unseren Recherchen zahlt Mobilhunter bis zu 480 € für ein iPhone 4s.  Also macht doch einfach mal den Check.  Bidquelle: Apple

Gevey – Die Turbo Sim für das iPhone 4 ab 4.1 iOS

28. April 2011

Nachdem nun alle auf den Unlock gewartet haben, hat Gevey die turbo sim speziell für das iPhone 4 entwickelt.  Diese Turbo Sim macht ihr iPhone 4 frei.

iPhone 4  mit iOS 4.1 (Baseband 02.10.04)
iPhone 4  mit iOS 4.2.1 (Baseband 03.10.01)
iPhone 4  mit iOS 4.3  (Baseband 04.10.01)
iPhone 4  mit iOS 4.3.1  (Baseband 04.10.01)

Verbindungsabbrüche, schlechter Batterielaufzeit, Synchronisationsproblemen und fehlendem mobilen Internet kann die Folge sein,  sollte man sich für solch einen Unlock auf Basis eine Turbo Sim entscheiden. Wenn es ganz dick kommen sollte, kann es zudem zur Sperrung der IMEI des iPhones kommen und - wenn es ganz arg kommen sollte – man könnte vom Netzbetreiber verklagt werden.  Das Team von Mobilhunter hat solche Gevey – allerdings testen sie es im Moment durch.

iPhone 5

26. April 2011

Wie in jedem Jahr wird die neue iPhone-Generation schon mit Spannung erwartet. Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder jede Menge Gerüchte über das kommende iPhone 5. Denn es ist für Apple typisch, keine Details im Vorfeld zu nennen, darum kann man sich nur mit Gerüchten und einigen wenigen Fakten von Insidern zufrieden geben. Die offizielle Konferenz von Apple findet am 6. Juni bis zum 10. Juni in San Francisco statt. Hierbei wird auch das neue iPhone 5 vorgestellt.

Das Design des neuen iPhone 5 soll wieder ganz anders werden, als das seiner Vorgänger. Als erstes soll das Glas wieder stabilen Metalls weiches. Somit würde Apple wieder zu seinen Ursprüngen finden und das erste iPhone 5 mit Metallhülle seit 2007 auf dem Markt bringen. Dies wünschen sich auch viele Verbraucher, aus Stabilitätsgründen. Ebenfalls möchte Apple von dem eckigen Design weg und wieder zurück zum Abgerundeten. Denn es gab viele Probleme mit der jetzigen iPhone Form. Ebenfalls setzt Apple nun auf einen größeren Bildschirm. Die Größe soll etwa zwischen 4 und 5 Zoll liegen. Ebenso soll die Auflösung wieder weiter nach oben geschraubt werden. Man munkelt sogar über einen 3D-Display, jedoch ist dies eher unwahrscheinlich. Das Handy soll über keinen Home-Button mehr verfügen. Da der Display wohl die gesamte Front des Handys in Anspruch nimmt. Diesmal soll das iPhone 5 auch in der Farbe weiß erhältlich sein.

Jedoch soll sich nicht nur das Design verändern, sondern auch was im iPhone 5 steckt. Die Kamera des iPhone 5 soll verbessert werden. Diesmal setzt Apple auf eine 8-Megapixel-Kamera. Ebenfalls soll die Kamera Full-HD bieten. Natürlich soll das neue iPhone wesentlich schneller werden, darum nutz Apple den A5-Chip mit Doppelkern, der schon beim iPad 2 wahre Wunder gewirkt hat. Der Speicher des iPhone 5 soll auch erhöht werden, wahrscheinlich auf 64 GB. Um mit der Zeit mitzuhalten, setzt Apple dieses Jahr auch auf die neuste Technik: LTE. Auch Long Term Evolution genannt. Mit dieser Technik kann man fast überall erreichbar sein und sehr schnell im Internet surfen. Jedoch ist noch nicht in ganz Deutschland LTE verfügbar. Darum wird das neue iPhone 5 LTE wahrscheinlich nicht für die Sprachübertragung nutzen.

Bumper für iPhone 4 kostenlos bei Mobilhunter.de

11. April 2011

Mobilhunter haut 100 Bumper (für iPhone 4, Weiss) an die ersten 100 Teilnehmer raus!

Die Teilnahme ist einfach Super: Teilt oder shared die Aktion einfach mit euren Freunden oder schreibt zwei bis drei Sätze zu dieser Bumper Aktion. Der Bumper samt Fullbody Schutzfolie geht nach der Aktion, die diesen Donnerstag (14.04.2011) endet, per Post an die ersten 100 raus. Mehr zu dieser Aktion gibt es auf Mobilhunter.de/blog  zu lesen.

iPad Mieten – Absofort auch bei Mobilhunter

22. Februar 2011

iPad Mieten ist genauso einfach wie bei Sixt ein Auto Mieten – Das Team von Mobilhunter nimmt absofort das Apple iPad in die Vermietung. So können Privatleute oder Firmen das iPad in der Version 16GB 3G Umts mieten. Ob man nun 1 oder 50 iPads für eine Messe oder eine Präsentation oder Tagung benötigt. Bei Mobilhunter ist es möglich, bei einer vorherigen Reservierung nahezu jede Zahl an iPad bereitzustellen. Die Vorlaufzeit solcher Anmietungen belaufen sich auf 1 Woche. Kleine Stückzahlen können sofort bedient werden, oder gegebenenfalls kurzfristig arrangiert werden. Die Preise gehen ab 17,79 € Brutto/Tag inkl. Versicherung für die Anmietung von 2 Wochen los. Wer eine kürzere Laufzeit der Anmietung wählt muss tiefer in die Tasche Greifen.  

Die iPad werden mit einer Displayschutzfolie sowie einem Echt Ledercase ausgeliefert.  Somit stellt sich auch nicht die Frage, Was passiert bei einem Kratzer auf dem Display oder Kratzer auf dem Gehäuse.

iPhone mit Prepaid Karte kaufen

17. Februar 2011

Die komplette Welt wäre ohne Handys heutzutage mitunter in einigen Situationen zumindest direkt vor dem Untergang. Vor knapp 20 Jahren hat kein Mensch damit gerechnet, ohne einem Festnetztelefon mit einem anderen Menschen kommunizieren zu können. In der heutigen Zeit geht es allerdings noch viel weiter. Nicht nur das Handy wurde erfunden, sondern mit dem Handy sind eigentlich schon kleine Computer auf den Markt gekommen, mit denen die Leute auch telefonieren können – wenn sie wollen.

Weiterlesen »

Neu: gebrauchte iPhones

29. September 2010

gebrauchte iPhones - RecyclingBei Abschluß eines Handyvertrages bekommt man in der Regel ein neues Handy zum Vertrag hinzu. Nach zwei Jahren beginnt dieses Spiel dann von vorn. Wer immer auf dem aktuellesten Stand in Sachen Handy sein möchte der holt sich sogar alle paar Monate das neuste Gerät. Doch was passiert eigentlich mit den alten Handys?

Man könnte annehmen hier wird jede Menge Elektroschrott produziert. Dem wäre auch so würden nicht spezialisierte Anbieter in diese Lücke springen. Bei Ihnen kann man sein altes Handy verkaufen und bekommt dafür sogar noch etwas Geld. Was aber viel mehr wiegt ist die Tatsache das dadurch die Umwelt geschont und das alte Handy wieder dem Verwertungskreislauf zugeführt wird. Die Geräte werden geprüft und ggf. repariert. Und schon ist so ein altes Handy so gut wie neu.

Auf mobilhunter.de möchten wir diese Entwicklung unterstützen und bieten ab sofort in unserer Rubrik “iPhone gebraucht” alle gängigen iPhones als Gebrauchtware an. Alle Geräte sind refurbished, also technisch aufgearbeitet und haben 12 Monate Gewährleistung. Alle Geräte stammen zudem aus dem Fachhandel. Es werden iPhones in 3 Kategorien angeboten:

  1. iPhone Vorführgerät
  2. iPhone B-Ware
  3. iPhone C-Ware

Ein weiterer Vorteil eines gebrauchten iPhones ist ganz klar der niedrigere Preis gegenüber der Neuware. Wer also bisher aus Kostengründen auf ein iPhone verzichtet hat wird nun vielleicht fündig.

And the Winner is Anastasia

15. August 2010

Der Glückliche Gewinner ist Anastasia. Sie hat soeben ein iPhone 4 32 GB gewonnen. Christoph von Reward-News ist der glückliche Zweite und kann sich über ein iPod 8GB freuen. Allen anderen Teilnehmern danken wir für Ihre Beiträge und über die Berichterstattung des Gutscheincodes von Mobilhunter. Ein SEO Kontest folgt in Kürze.

iPhone 4 Gewinnspiel neigt sich dem Ende zu

12. August 2010

Bald ist es soweit. Unser iPhone 4 32GB Gewinnspiel neigt sich dem Ende zu. Der Gewinner wird am 15. August um 20 Uhr auf unserem Blog bekanntgegeben. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück. Wir drücken die Daumen.